Täglicher Archiv: fashionstylist

LOVED CLOTHES LAST – UNSERE LIEBLINGSKLEIDUNG IST TEIL UNSERER GESCHICHTE

LONDON, CAMDEN FLEA MARKET 1994. ICH WAR MODE STUDENTIN AUF DER SUCHE NACH CRAZY FASHION STYLES…Und dann traf ich Dich! Zu normal, zu basic, zu wenig elastisch, zu wenig fancy, schoss es mir durch den Kopf. Meine haptische Neugier liess mich dich berühren und dann war er da: Der Moment, in dem ich mich in Dich verliebte! Du warst ganz anders als die Anderen; viel leichter, weicher und anschmiegsamer. Ich probierte Dich an und es war um mich geschehen: Du fühltest Dich an wie ein Zauberumhang, der sich perfekt um meine Schultern schmiegte. Du hast etwas in mir wiedererweckt, das schon immer in mir schlummerte: Meinen ganz eigenen, authentischen Style, jenseits von Mode-Diktaten und Trends.
In diesem Moment wurde mir klar, dass ich trotz meiner Modeaffinität auf dem Boden geblieben bin. Du hast diese Seite damals in mir angesprochen. Durch Dich hatte ich den Mut, mein eigenes Ding zu machen und zu meinem persönlichen Style zu stehen. Seitdem gehen wir gemeinsam durch Dick und Dünn. Du warst mein Begleiter durch Schwangerschaften, Reisen, durch die Wüste und kühle Sommerabende am Meer. Mit der Zeit haben wir beide mehr Falten, Schrammen und den einen oder anderen Riss entwickelt. Das macht uns besonders und einzigartig. Wenn ich Dich trage, bin ich mit dem Teil von mir verbunden, den Du damals in mir wiedererweckt hast.
Danke meine treue Freundin auf Lebenszeit! Ich freue mich, Dich irgendwann in wertschätzende Hände weitergeben zu dürfen.
Deine Viola

Mindful Masking

Viola Haderlein - styling and Sustainability expert.
Viola Haderlein: Styling & Sustainability Expert

HOME-SWEET-HOME-DAY 33:


SITZT, WACKELT NICHT UND HAT LUFT!


Jetzt ist es raus: Heute waren mein Prototyp und ich das erste Mal zusammen spazieren! Ergebnis unseres Selbstversuchs: Nie wieder ohne (während dieser Krise)! Und sonst: ein rundum sicheres Gefühl, keine schrägen Blicke, alle halten den Abstand ein, wenn man Maske trägt. Auf Empfehlung von Virologen empfiehlt jetzt sogar Frau Merkel höchstpersönlich das Tragen von Community-Masken im öffentlichen Raum. Das freut die Maskencommunity, die sich seit Wochen für das Tragen, Nähen und Verbreiten von wiederverwendbaren Masken zum privaten Gebrauch engagiert. Aktionen wie @maskeauf oder die Plattform für Maskenspenden @maskmaker_wirvsvirus haben Masken längst zum notwendigen Alltagsgegenstand erklärt. Höchste Zeit für den nächsten Schritt: die Community Masken als Fashion Accessoire zu etablieren! Das ist mehr als der sinnvollste Frühjahrstrend ever: An alle, die noch zögern und all die Egos da draussen, die es noch immer nicht geschnallt haben und umgebremst durch die Gegend niesen: Wir tragen Masken aus Höflichkeit und Respekt unseren Mitmenschen gegenüber! Wenn sie gut aussehen, umso besser.
Unser Home-Office wurde kurzerhand zum Home-Studio. Hier nähen wir jetzt stylische Community-Masken rund um
die Uhr. Alle helfen mit. Natürlich sind unsere Masken nachhaltig, aus 100% Upcycling Baumwolle, doppellagig, kochfest und mit weichen und verstellbaren Ohrschlaufen versehen. Ihr könnt Euch auf ein
Farb- und Musterfeuerwerk freuen! Die Masken sind nicht zertifiziert und keine Medizinprodukte. Fragt, wenn Ihr Fragen oder Baumwollstoffe übrig habt.

Let‘s rock this together!
Mehr Infos folgen. Stay tuned!

Sweater @thetribeberlin